Le parfait déjeuner

Warum wir die frischen Baguettes von Seri lieben und wie wir den Café au Lait zubereiten, den wir dazu am allerliebsten trinken. 

Café au Lait perfekt zubereiten

Wir lieben die Provence und wir lieben es, mit frischem Baguette und einem Café au Lait auf der Terrasse zu sitzen und aufs Meer zu schauen, zu lesen oder über Gott und die Welt zu diskutieren. Das Baguette holen wir jeweils im übernächsten Dorf - die im nächsten sind zwar nicht schlecht, aber die Boulangerie im übernächsten (La Croix Valmer) macht einfach die allerbesten der Region! 

 

Zurück in Zürich müssen wir zum Glück nicht weit gehen um uns ein Bisschen Ferienstimmung an kalten Tagen zu holen, denn es gibt die Baguettes von Seri. Seine Baguettes sind nicht nur die feinsten der Stadt, er schafft es sogar, sie von Baguette zu Baguette immer nochmals ein Bisschen besser zu machen. Aussen knusprig und leicht, innen weich, der Teig ein klein Bisschen sauer und zwei Spitzen (welche die Rückweg in der Regel nicht überleben). Seri liebt, was er tut und so hat er seinen Job bei einer Bank an den Nagel gehangen und sich voll und ganz dem Baguette verschrieben. Es geht ihm um Passion, um Entschleunigung und um einfache Zutaten: Mehl, Wasser, Hefe, Salz - c’est tout.

 

Wie geht es Dir als Heimröster wenn Du das hörst? Wir finden, Passion, Entschleunigung und einfache Zutaten bringt es ziemlich genau auch auf den Punkt, warum wir es lieben, Kaffee selber zu rösten. 

Auf seiner Website findest Du alle Orte, an welchen Seri seine Baguettes verkauft oder folge ihm auf Facebook und zu sehen, was er gerade tut.

Le Café au Lait

Der Name spricht für sich - der Café au Lait besteht aus Kaffee und Milch und zwar traditionellerweise im Verhältnis 1:1 also zum Beispiel 200ml Kaffee mit 200ml Milch. 

 

Serviert wird er in der Tasse oder in einer Schale, in welche Du das Baguette oder Croissant tunkst und an welcher Du Deine Hände wärmst an kühlen Morgen. 

 

Die Milch erwärmst Du auf etwa 65°C und nebst der vielen Milch im Café au Lait kannst Du gerne einen dunkler gerösteten (zweites Knacken), nussigen Kaffee verwenden. 

French Press comme un boss

 Perfekt schmeckt der Café au Lait mit Kaffee aus der French Press oder Cafetière genannt. Am Wochenende geben wir Dir hier ein paar Tipps, wie Du mit der French Press einen wunderbaren Kaffee zubereiten kannst und auch, wie Du den Kaffee dafür röstest.




Folge uns auf Facebook und verpasse keinen Blogpost und keine News.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Selina (Donnerstag, 12 Januar 2017 19:32)

    Was ist denn das für eine spannende Zutat: mehR, Wasser, Hefe, Salz - c'est tous...

    :-P

  • #2

    Ingo (Freitag, 13 Januar 2017 08:19)

    Danke für den Hinweis, Selina
    Natürlich ist es Mehl, aber das Baguette schmeckt nach Mehr!